Schule für's Leben

Projektbeschreibung

Der ORF wählte in Kooperation mit dem Wiener Stadtschulrat, der NMS Gassergasse und einer AHS aus Wien zwei vierte Schulklassen aus, welche über das gesamte Sommersemester eine besondere Form von "Mentoring" erfahren sollen.

Spielerisch sollen diese jungen Menschen durch interkulturelle Begegnungen lernen wie Integration funktioniert und wie Vorurteile sowie soziale Grenzen überwunden werden können.

Die SchülerInnen werden dabei von erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen begleitet und durchlaufen ein Training aus den Bereichen Kinder-, Kreativ- und Erlebnispädagogik.

Das Projekt "Schule für's Leben" wird Anfang März 2014 in einem "THEMA spezial" dem Fernsehpublikum vorgestellt. In weiterer Folge wird Moderator Christoph Feurstein regelmäßig den Projektverlauf in der Sendung THEMA dokumentieren.