Schulobstprogramm an der NMS Gassergasse startet mit September 2014

Bio-Obst für die Schülerinnen und Schüler an der NMS Gassergasse!

Im September 2014 startet das Schulobstprogramm der Agrarmarkt Österreich (AMA) und der Europäischen Union (EU) zur Freude der SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Direktorin an der NMS Gassergasse.
Das Schulobstprogramm der AMA und EU fördert seit dem Schuljahr 2009/2010 eine gesunde Ernährungsweise der Schülerinnen und Schüler. Das Bio-Obst und -Gemüse wird den Schülerinnen und Schülern über die Finanzierung durch EU, und einen geringen Selbstkostenbeitrag in den einzelnen Klassen angeboten. Aktuell nehmen in Österreich bereits über 1 000 Bildungseinrichtungen an dem Programm teil.

Da wir eine gesundheitsfördernde Schule sind, ist dies ein zusätzliches Angebot. Frei nach dem Motto: „An apple a day keeps the doctor away“, soll dadurch die Gesundheit gestärkt und gleichzeitig die Lernfähigkeit im Unterricht verbessert werden.

Dipl.-Päd. Margret Kurz, BEd