Forschertag 2019

Am 16. Mai 2019 feierten wir unseren Forschertag. Die Kinder konnten sich vorab in 16 jahrgangsübergreifende Gruppen einteilen. Die Gruppen konnten in zwei bis vier Workshops zu verschiedenen Themen forschen. Das Hauptaugenmerk lag hier beim erforschenden Entdecken, um den Schülerinnen und Schülern einige Aha-Erlebnisse zu ermöglichen.

Unter anderem wurden Zahnbürstenroboter, Wasserkraftraketen und Camera-Obscuras gebaut, Versuche zur Kapillarwirkung und Oberflächenspannung angestellt und hell-dunkel Versuche mit Maden angestellt. Keine Tiere wurden bei den Versuchen verletzt, im Gegenteil viele Kinder konnten ihren Ekel vor den verschiedensten Insekten überwinden.